Hotel Ranga

Hotel Rangaeine Lodge an der Südküste Islands, sucht einen Fotografen wer bereit ist, Landschaftsfotos der Region gegen Hin- und Rückflug sowie Unterkunft und Verpflegung im Land aus Feuer und Eis einzutauschen.

Letztes Jahr rief das Hotel Ranga Fotografen in ähnlicher Weise auf, als es Flug, Unterkunft und Verpflegung in Island gegen Fotos der Nordlichter eintauschte. Die Kampagne erhielt 4.829 Bewerbungen aus über 50 Ländern und das Hotel war so überwältigt von positivem Feedback, dass es am Ende zwei Fotografen statt nur einem auswählte. Die Fotografen, die das Licht einfangen, waren Paige Deasley aus Toronto, Kanada, und Stefan Libermann aus Deutschland.

Hotel Ranga
Foto von Stefan Libermann

In diesem Jahr möchte das Hotel Ranga einen anderen Aspekt der Insel präsentieren und anstatt sich im Herbst auf die Aurora Borealis zu konzentrieren, sucht das Hotel einen Fotografen, der seine Linse auf das grüne Hochland, unzählige Wasserfälle, schwarze Sandstrände und vieles mehr richtet die anderen unglaublichen natürlichen Sehenswürdigkeiten der Insel. Der Fotograf würde gebeten, im Sommer zu kommen, und dank des Timings könnten sie die Insel dank der Mitternachtssonne zu jeder Tageszeit fotografieren.

Hotel Ranga
Foto von Paige Deasley
Hotel Ranga
Foto von Stefan Libermann
Hotel Ranga
Foto von Paige Deasley
Hotel Ranga
Foto von Stefan Libermann
Hotel Ranga
Foto von Stefan Libermann

Eine „Mitternachtssonne“ ist ein Naturphänomen, das in den Sommermonaten an Orten nördlich des Polarkreises oder südlich des Polarkreises auftritt. Da Island so nah am Nordpol der Erde liegt, bleibt die Sonne sogar um Mitternacht sichtbar und geht innerhalb von 24 Stunden zu keinem Zeitpunkt unter den Horizont. Es ist das Gegenteil des Phänomens, das im Winter in Island auftreten kann, wo die Sonne zu keinem Zeitpunkt innerhalb von 24 Stunden aufgeht.

Für einen Landschaftsfotografen bietet diese verlängerte Tageszeit deutlich mehr Möglichkeiten, Fotos von der Gegend aufzunehmen.

Hotel Ranga
Foto von Paige Deasley
Hotel Ranga
Foto von Stefan Libermann
Hotel Ranga
Foto von Paige Deasley
Hotel Ranga
Foto von Stefan Libermann
Hotel Ranga
Foto von Paige Deasley

Als Gegenleistung für Schnappschüsse und Sehenswürdigkeiten für das Hotel Ranga erhält der Midnight Sun Catcher freie Unterkunft und Verpflegung, einen Flug von und nach Island und die Möglichkeit, eines der fotogensten und abenteuerlichsten Länder der Welt zu fotografieren. Das Hotel schätzt die Reise auf 10.000 Dollar.

Bewerber müssen bereit sein, bis Mitte Juni oder früher nach Island zu reisen und sich zu 10 Tagen dort verpflichten, wo sie für die Aufnahme hochwertiger Fotos und Videos von Islands Mitternachtssonne verantwortlich sind. Als Gegenleistung für Flüge und Unterkunft und Verpflegung erhält das Hotel Ranga eine unbegrenzte Lizenz für gegenseitig vereinbarte Fotos und Videos und kann diese für einen unbegrenzten Zeitraum in Werbematerial, gedruckt und im Internet, verwenden.

Interessenten können sich bewerben auf der Website des Hotels Ranga. Alle Bewerbungen müssen bis zum 15. Mai eingegangen sein.


Bildnachweis: Alle Fotos mit freundlicher Genehmigung des Hotel Ranga. Titelbild von Stefan Libermann.

Share.

Leave A Reply