Fotografie ist ein von Natur aus visuelles Medium, aber das bedeutet nicht, dass Menschen ohne perfektes Sehvermögen es nicht genießen können. Sony scheint dies erkannt zu haben und eine Bildschirmlesefunktion hinzugefügt zu haben Alpha7 IV Kamera, um Sehbehinderten zu helfen.

Wie von Sam auf dem YouTube-Kanal entdeckt Das blinde Lebenhat Sony in seiner Alpha 7 IV eine Barrierefreiheitsoption implementiert, die Sehbehinderten helfen kann, die Vollformatkamera besser zu nutzen.

„Obwohl nicht viele Leute darüber sprechen, hat es die Fähigkeit, für eine ganze Gemeinschaft von Menschen ein Wendepunkt zu sein“, sagt Sam.

Entsprechend der United States Centers for Disease Control and Prevention (CDC) leiden etwa 12 Millionen Menschen über 40 an einer Sehbehinderung. Davon haben acht Millionen eine unkorrigierte Sehbehinderung und 4,2 Millionen von ihnen haben Sehprobleme, die nicht behoben werden können.

„Ungefähr 6,8 % der Kinder unter 18 Jahren in den Vereinigten Staaten haben eine diagnostizierte Augen- und Sehstörung. Fast 3 % der Kinder unter 18 Jahren sind blind oder sehbehindert, definiert als Sehstörungen, selbst wenn sie eine Brille oder Kontaktlinsen tragen“, sagt die CDC. „Die jährlichen wirtschaftlichen Auswirkungen schwerer Sehprobleme bei der erwachsenen Bevölkerung ab 40 Jahren betragen mehr als 145 Milliarden US-Dollar.“

Fotografie wird oft als Kunstform für jedermann beschrieben, aber moderne Kameras sind so kompliziert geworden, dass es für Menschen mit perfekter Sehkraft schwierig sein kann, durch ihre vielen Möglichkeiten zu navigieren.

Sam sagt, dass die Alpha 7 IV viele hochmoderne Funktionen enthält, die sie zu einer der besten Optionen auf dem Markt machen, und viele dieser Funktionen sind in keiner anderen Kamera zu finden. Eine solche Funktion ist das Bildschirmlesesystem, das PetaPixel Bestätigt ist auf keiner Nikon- oder Canon-Kamera verfügbar.

„Die Funktion, von der ich spreche, ist der neue eingebaute Bildschirmleser“, sagt Sam. „Wenn Sie nicht wissen, was ein Screenreader ist … ein Screenreader ist genau das, was er sagt: Es ist ein Programm, das dem Benutzer den digitalen Text laut vorliest. Vielleicht ist Ihnen der Begriff “Text-to-Speech” besser bekannt, [but] es ist im Grunde dasselbe.“

Sam sagt, dass Bildschirmlesetechnologie für viele Menschen mit Sehbehinderung ein Muss ist und eine der einzigen Möglichkeiten, wie sie Geräte wie Computer oder Smartphones nutzen können.

„Auf diese Weise interagieren wir buchstäblich mit den meisten digitalen Texten“, sagt er.

Screenreader sind für eine Vielzahl von Produkten verfügbar. Sony zum Beispiel hat bereits einen in seine Fernseher eingebaut. Bis zu diesem Zeitpunkt gab es jedoch noch keinen Bildschirmleser, der in eine Digitalkamera integriert war.

„Ich kann Ihnen gar nicht sagen, wie schwierig es ist, ein winzig kleines Menü auf diesem winzig kleinen LCD-Bildschirm zu lesen“, fährt Sam fort. „Tatsächlich können viele von uns das nicht.“

Sony Alpha 7 IV Screenreader

Das Screenreader-System kann im Unterabschnitt „Barrierefreiheit“ des Kameramenüs der Alpha 7 IV aktiviert werden, und sobald es aktiviert ist, liest die Kamera einen Teil des Textes laut vor, der während der Verwendung angezeigt wird.

Es gibt jedoch noch Raum für Verbesserungen. Die Kamera liest nicht alles und scheint Menüelemente nicht zu lesen, was bedauerlich ist, da dies einer der Bereiche ist, in denen Sehbehinderte Screenreader am dringendsten benötigen.

„Von diesem Menüsystem mit etwa 30 Optionen sind nur etwa zwei oder drei zu lesen“, sagt Sam.

Es liest auch nicht das Schnellmenü oder den Standby-Bildschirm. Dennoch ist die Tatsache, dass es überhaupt angeboten wird, selbst in dieser unvollständigen Form, für Menschen mit Sehbehinderungen enorm hilfreich. Sam hofft, dass ein zukünftiges Update oder ein Gerät der nächsten Generation diese Funktion erweitern wird.

PetaPixel hat sich an Sony gewandt, um zu bestätigen, dass die Alpha7 IV ist die einzige Kamera in seiner Produktpalette, die diese Funktion anbietet, und fragte, ob geplant sei, die Funktion zu erweitern oder zu zukünftigen Kameras hinzuzufügen, aber ein Vertreter konnte nicht für eine Stellungnahme erreicht werden.

Share.

Leave A Reply