Montags, Apple Endlich iOS 15.5 ausgerollt. Wir gehen davon aus, dass dies die endgültige Version von iOS 15 vor der Ankunft von iOS 16 sein wird. Wenn Sie jedoch gehofft haben, die öffentliche Betaversion von iOS 16 nächsten Monat in die Hände zu bekommen, haben Sie möglicherweise Pech.

Apple’s Worldwide Developer Conference Hier kündigt das Unternehmen traditionell seine großen Software-Updates für alle seine Geräte an. Und die neueste Ausgabe der Veranstaltung ist nur noch wenige Wochen entfernt. Apple wird die Keynote am 6. Juni veranstalten, und die ersten Entwickler-Betas sollten nach Abschluss debütieren. Nachdem das gesagt worden ist, Bloombergs Mark Gurman sagte am Montag, dass „die öffentliche Beta [of iOS 16] könnte hinterherlaufen.“

Apple könnte die öffentliche Beta von iOS 16 verzögern

Wenn Sie mit iOS-Betaversionen Schritt halten, wissen Sie, dass öffentliche Betas oft innerhalb von Stunden oder Tagen nach den Entwickler-Betas veröffentlicht werden. Das ist bei großen Updates normalerweise nicht der Fall.

In der Vergangenheit, Apple hat bis zum Start der zweiten Entwickler-Beta gewartet, um öffentliche Tester einzuladen. Laut Gurman sind „interne Seeds ein bisschen buggy“, was überzeugen könnte Apple zu warten, bis die dritte Entwickler-Beta verfügbar ist, um mit der öffentlichen Beta zu beginnen. Wenn Sie also kein Entwicklerkonto haben, können Sie die öffentliche Betaversion von iOS 16 wahrscheinlich erst im Juli herunterladen. Hier ist der Tweet, den Gurman am Montag gepostet hat:

Gurman teilte keine Details über die Fehler mit Apple wird in internen Tests angetroffen. Sie müssen jedoch relativ besorgniserregend sein, da das Unternehmen die Benutzer immer genau auf die Risiken aufmerksam macht, bevor sie Beta-Software auf einem ihrer Geräte installieren. Es gibt einen Grund, warum iOS 16 nicht vor September für die breite Öffentlichkeit verfügbar sein wird.

Was sind die neuen Funktionen in iOS 16?

Apple Heutzutage gibt es viele Lecks, aber wir wissen immer noch nicht viel über iOS 16. Tatsächlich kam einer der wenigen Hinweise, die wir bekommen haben, letztes Wochenende auch von Mark Gurman:

Obwohl ich es nicht erwarte Apple Um ein vollständiges Redesign der Software zu präsentieren, sollte es wesentliche Änderungen im gesamten System geben, neue Interaktionsmöglichkeiten und einige frische Apple Anwendungen. Die Neuigkeiten zu watchOS 9 werden ebenfalls von Bedeutung sein.

Wie wir gestern festgestellt haben, besteht die Möglichkeit, dass sich Gurman auf die lang erwartete Hinzufügung wirklich interaktiver Widgets bezieht. Die Widgets Apple die in iOS 14 eingeführt wurden, sind relativ uninspiriert im Vergleich zu dem, was wir unter Windows und Android sehen. Wenn ein vollständiges Redesign nicht in Sicht ist, wäre ein Widget-Redesign ein willkommenes Upgrade in iOS 16.

Apple hat keine Zeit für seine Keynote zur WWDC 2022 bestätigt, aber die Ansprache begann letztes Jahr um 10 Uhr PT / 13 Uhr ET. Aller Wahrscheinlichkeit nach, Apple wird sich dieses Jahr an denselben Zeitplan halten, was bedeutet, dass wir damit rechnen können, dass die Keynote am Montag, den 6. Juni um 13:00 Uhr ET mit dem Streaming beginnt.


Share.

Leave A Reply